Konzert-Archiv

Sie sind hier

Hier findet Ihr den Überblick über alle Konzerte in unserer Datenbank, die bereits vorbei sind.
Fr., 20. Okt 2017 Der dumme August & Inwiefern…Punk Rock

@

Schokoladen

Ackerstraße 169
10115 Berlin
Deutschland
DE
U8 Rosenthaler Platz

Fr., 20. Okt 2017 Aggropunk Fest 2017…Punk Rock

Toxoplasma / Rawside / Popperklopper

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 14. Okt 2017 Bei Bedarf…Punk Rock

@

Badehaus-Szimpla Musiksalon

Revalerstrasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE
auf dem RAW-Gelände

Sa., 07. Okt 2017 Eisenpimmel…Punk Rock

@

Cassiopeia

Revaler Strasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 30. Sep 2017 Twisted Chords Labeltour 2017 …Alternative, Punk

mit:

TODESKOMMANDO ATOMSTURM
KAPUT KRAUTS
ABFUKK
DAS FLUG

@

Cassiopeia

Revaler Strasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 30. Sep 2017 The Prsosecution…Ska Punk

@

Badehaus-Szimpla Musiksalon

Revalerstrasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE
auf dem RAW-Gelände

Sa., 30. Sep 2017 Francesco…Alternative

@

Trickster

Oberbaumstr. 11
10997 Berlin
Deutschland
DE
x

Mo., 25. Sep 2017 The Flatliners…Alternative

Nach ihrer Frühjahrstour mit The Menzingers ziehen die kanadischen Punkrocker im Herbst auf eigne Faust durch die Clubs. Im Gepäck haben sie das neue im April veröffentlichte Album „Inviting Light“.
Der Vorverkauf startet über x-why-z.de am Freitag 05.05. um 10:00 Uhr, allgemeiner VVK-Start ist Montag 08.05.17 um 10 Uhr.

@

Cassiopeia

Revaler Strasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 15. Sep 2017 DivaKollektiv…Punk Rock

@

Privat Club

Skalitzer Str. 85-86
Berlin
Deutschland
DE

Fr., 08. Sep 2017 Finisterre + Mülheim Asozial…Alternative

@

Cassiopeia

Revaler Strasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE

So., 06. Aug 2017 Chixdiggit!…Punk Rock

@

Cortina Bob

Wiener Str 34
10999 Berlin
Deutschland
DE

Do., 03. Aug 2017 Samiam…Alternative

Samiam zählen mit ihrem fast 30-jährigen Bandbestehen zu den Pionieren des Punk und Indie-Rock und kommen dieses Jahr endlich wieder für mehrere Shows nach Deutschland. Schon kurz nach ihrer Gründung waren Samiam aus Kalifornien mit den (heutzutage) großen Namen der Szene wie beispielsweise Jawbreaker, Seaweed, Green Day und Bad Religion auf Tour. Mittlerweile acht Studioalben und unzählige Konzerte später, wird die Band nicht müde, für ihre loyalen Fans rund um den Globus zu reisen und ihre noch immer vor Energie strotzenden Live Shows zu spielen. Damals als Duo in Berkeley gegründet, ist die Band über die Zeit zum Quintett gewachsen, was unter anderem dazu führte, dass sich ihr eigener Mix aus Post-Hardcore, Alternative, Emo und Indie-Rock über die Jahre stetig weiterentwickelte und auch noch heute mindestens genau so wuchtig klingt wie zu ihrer Hochphase Ende der Neunziger. Genauer gesagt ist ihr Sound heute aktueller denn je. Davon dürfen sich auch 2017 wieder ihre Fans hierzulande überzeugen!

@

Bi Nuu

Im Schlesischen Tor
10997 Berlin
Deutschland
DE
früher KATO

Di., 11. Jul 2017 Bad Religion…Punk Rock

@

Huxley´s Neue Welt

Hasenheide 107-113
10967 Berlin
Deutschland
DE
Tel: 030 78099810

Fr., 23. Jun 2017 Berlin Diskret…Punk Rock

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

So., 18. Jun 2017 Monster Bash Reloaded…Punk Rock, Alternative

@

Huxley´s Neue Welt

Hasenheide 107-113
10967 Berlin
Deutschland
DE
Tel: 030 78099810

Mi., 07. Jun 2017 The Living End …

VVK Start 06.02.2017

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 02. Jun 2017 Blinker Links (+ Frau Mansmann, Lester)…Punk Rock

@

Cortina Bob

Wiener Str 34
10999 Berlin
Deutschland
DE

So., 28. Mai 2017 Keele …Alternative

@

Badehaus-Szimpla Musiksalon

Revalerstrasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE
auf dem RAW-Gelände

Do., 25. Mai 2017 This is Ska Warm Up…Skarface + The Hacklers + Leo & the Lineup

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

So., 21. Mai 2017 Cock Sparrer…

Zusatzkonzert

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 20. Mai 2017 Cock Sparrer…Punk

Ausverkauft!

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 19. Mai 2017 Egotronic (+ Divakollektiv)…Elekro Punk

@

Festsaal Kreuzberg

Am Flutgraben 2
12435 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 19. Mai 2017 Berlin Diskret…Punk Rock

@

Abstand

Rigaer Straße 78
10247 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 19. Mai 2017 Cock Sparrer…Punk

Ausverkauft!

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 13. Mai 2017 The Black Gay Jews…Rock

@

Milchbar

Manteuffelstraße 41
10997 Berlin
Deutschland
DE
x

Sa., 06. Mai 2017 DxBxSx…Alternative

@

Cassiopeia

Revaler Strasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE

So., 30. Apr 2017 WELLE:ERDBALL …Wave

Der Sommer kommt und Welle: Erdball schrieb den "Soundtrack" dazu. Die gesamte Sendung ist ein vollwertiges Album anstelle einer "EP" (was immer das auch ist?!) - und gleicht eher einem YPS-Heft mit Gimmick. Hier wurden wieder viele geheimnisvolle Geschichten recherchiert: Die Unbekannte aus der Seine, 20.000 Meilen unter dem Meer mit Kapitän Nemo in der Nautilus und Professor Pierre Aronnax an Bord, der meistverkaufte Heimcomputer der Menschheit, "Wie macht man Musik mit einem analogen Synthesizer-Bausatz (dem Böhmat 87)?", "Warum sterben Menschen?" und viele weitere phantastische Dinge. Und als Gimmick gibt es den Aufkleber für die Vespa 50N Special, mit der man ins Schwimmbad fährt, sowie viele Oster-Eier, versteckte Lieder und das große IQ-Test-Spiel mit Gewinnchance im Begleitbüchlein. Es wird spannend was sich Welle:Erdball für ihre Tour im April für die Bühne einfallen lassen, mit freudigen Überraschungen ist zu rechnen. GAUDEAMUS IGITUR!

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

Do., 20. Apr 2017 Garden Gang…Punk Rock

@

Wild At Heart

Wiener Straße 20
10999 Berlin
Deutschland
DE

Do., 20. Apr 2017 The Real McKenzies – 25th anniversary…

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

Mo., 17. Apr 2017 Dog Eat Dog…Crossover

Dog Eat Dog lieben es zu feiern: 2015 gingen sie zum 25jährigen Bandjubiläum auf Tour, 2016 jährten sich die Erfolgsalben „Play Games” und “Walk With Me”. 2017 überraschen die Crossover-Heroen mit der Ankündigung neue Songs zu ihrer Tour im Frühjahr zu veröffentlichen! Ein Grund mehr eine wilde Party zu feiern!
Dog Eat Dog entstehen 1989 im Umfeld von Mucky Pup, einer in New Jersey recht erfolgreichen Crossover-Band. Im Unterschied zu anderen Bands dieses Genres setzen Dog Eat Dog zusätzlich zur normalen Instrumentierung ein Saxophon ein, das ihrer Musik eine eigene Note gibt. Die Idee zu Dog Eat Dog haben die beiden Mucky Pup-Mucker Dave Neabore (Bass) und Sean Kilkenny (Gitarre), die mit ihrem ehemaligen Roadie John Connor am Gesang gemeinsame Sache machen wollen. Auch Dan Nastasi (ebenfalls Gitarrist bei Mucky Pup) schließt sich der Meute noch an. Allein der Platz auf dem Drumhocker erweist sich als relativ unsicher. Davon lassen sie sich aber nicht aufhalten, sondern spielen schnell ihr erstes Demo ein. Dieses drückt Biohazard-Klamper Billy Graziadei den Verantwortlichen bei Roadrunner Records in die Hand und schon haben Dog Eat Dog einen Deal. So erscheint 1993 die "Warrant E.P.", welche eine direkte Anspielung auf das Warrant Album "Dog Eat Dog" ist. Zwar ist die EP nur mäßig erfolgreich, doch schon ein Jahr später legen sie mit "All Boro Kings" kräftig nach. Mit den beiden Singles "No Fronts" und "Who's The King?" dürfte ihnen auch ein Platz im Crossover-Himmel sicher sein. Gastsänger auf dem Album ist Darryl Jenifer von den Bad Brains, mit denen sie zuvor auf Tour waren. Bevor 1996 "Play Games" erscheint, sind sie erneut in Europa auf Tour. Diese Mal begleiten sie jedoch Biohazard und Downset. Inzwischen hat sich Brandon Finlay den Platz hinter dem Drumkit gesichert, doch auch diverse andere Musiker tragen ihren Teil zu "Play Games" bei. So liefert nicht nur Ronnie James Dio einen Gastbeitrag ab, sondern auch RZA vom Wu-Tang Clan. Leider packt Dan seine Koffer, weswegen Ex-Mucky Pup-Basser Mark DeBacker die zweite Gitarre übernimmt. Zusätzlich lässt noch Scott Mueller seine Luft durch's Saxophon ab. Ein weiterer Besetzungswechsel steht an als Scott und Mark der Band den Rücken kehren, doch auch ohne deren Mithilfe erscheint im Sommer 1999 "Amped". Nach Kontroversen mit der Plattenfirma trennen sich die Wege der Band und des Labels im folgenden Jahr. Für das Label ist die Trennung Anlass genug, die gemeinsamen Jahre noch einmal in einem Best Of-Album auszuschlachten. In der Folgezeit ist die Band alles andere als untätig. Angestachelt von ihren enthusiastischen Fans touren DOG EAT DOG rund um den Planeten und geben energetisch schweißtreiben Auftritte, die in einer gigntischen Party endet. Das Triumvirat Dave Neabore, Dan Nastasi und Sean Kilkenny krallt sich 2002 schließlich den ehemaligen Bloodhound Gang Drummer John Milnes und nimmt unter dem Namen All Boro Kings die Scheibe "Just For The Fun Of It" auf. Es dauert jedoch noch bis 2006, ehe Dog Eat Dog endlich wieder mit einem neuen Longplayer um die Ecke kommen. "Walk With Me" erscheint im Mai, produziert hat Thumb/Alternative Allstars-Mann Claus Grabke. Gäste auf dem Album sind Marta Jandova (Die Happy), Dr. Ring-Ding, der Hip Hopper Heartbeat und sogar Posaunist Greg Boyer, der sonst mit Künstlern wie Prince oder Beyoncé auf der Bühne steht. Auch ohne weitere Tonträgerveröffentlichungen sind DOG EAT DOG permanent unterwegs und rocken die Clubs zwischen Rio und Ulan Bator, zelebrieren 2010 das 20jährige Bandjubiläum, werden weder altersmüde noch lassen sie sich von kurzlebigen Trends beeindrucken und leben getreu dem Motto: Erwarte das Unerwartete.

Und so gehen sie in Berlin im Frühjahr auf die Bühne und feuern neben den Hits auch neue Songs aus der Hüfte!

@

Musik & Frieden

Falckensteinstraße 48
10997 Berlin
Deutschland
DE
Tel.: 030 23919994

Sa., 15. Apr 2017 Blutige Knie…Alternative

@

Badehaus-Szimpla Musiksalon

Revalerstrasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE
auf dem RAW-Gelände

Sa., 15. Apr 2017 Ein Gutes Pferd…Alternative

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 01. Apr 2017 Isotopes…Punk Rock

@

Clash

Gneisenaustr. 2a
10961 Berlin
Deutschland
DE

Seiten