• Wilkommen bei VoiceOfCulture!
    Deinem unabhängigen Subkultur-Musikmagazin aus Berlin.

Unsere Internetseite bietet vor allem eine Sammlung relevanter Konzert- und Partytermine für Berlin und Newsmeldungen. Darüber hinaus findet ihr auf VoC ein mächtiges Archiv unserer bisherigen Arbeit in und um die Berliner Musikszene sowie in unregelmäßigen Abständen neue Interviews, Berichte und Plattenkritiken.



Aus den News

Bitume - Akustik-Comeback

Bitume spielt auf ihrem 7. Album in einer speziellen akustischen Variante auf. 13 Songs, alle in einem Raum mit maximaler Puristik und minimaler Effekthascherei. Die Songauswahl bedient sich aus dem umfangreichem Repertoire der letzten Jahre und wird ergänzt durch neue Stücke. Wie klingt´s? Ungefähr so, als hätte sich ein Rockabilly Bassist mit einem Jazz-Pianisten und einem Punk Schlagzeuger getroffen, um dann den Sound mit dem ausgefallenen Klang einer türkischen Saz und einer Country-Gitarre zu ergänzen und dieses neue Klangbild mit melodiösem, mehrstimmigem Gesang und detailverliebten deutschen Texten weitab von jeder Plattitüde zu vervollständigen. Gesteuert vom Kontrabass geht das Ganze tanzbar in die große Welt der Straßenmusik mit Anleihen von Gegenschlag, Herzschmerz, kurzzeitiger Dramatik mit Rückkehr zur klassischen Beatmusik, Polka und Gypsy-Folk! Feuer und Wasser! Durch neue Instrumente und zusätzliche Musiker ergab sich wie von selbst eine neue Perspektive - ein frischer Blick auf die eigene Musik! Das ist nicht viel leiser und auch nicht langsamer, dafür aber aufgeräumter und vor allem tanzbar und frisch - so als ob die Songs darauf gewartet hätten, mal in das neue Klangkleid schlüpfen zu dürfen. Bitume hat sich neu erfunden & interpretiert

WIZO: Tour 2016 und neues Album in der Mache

Aus den Bandnews:
DER WIZO kommt auf DER TOUR 2016! - Hol Dir Dein Ticket ins Glück!
Mit neuer Album-Granate "DER" im Gepäck und allem was Du am WIZO so
liebst: Punkrockhits für Großhirnrinde und Pogobeine, charmantes Gelaber
und großartige Unterhaltung!
Für ein paar Stunden brennen, tanzen, trinken, lachen, singen, sich in den
Armen liegen und darüber fliegen, schubsen und knutschen, als gäbe es
kein Morgen. Gratis inklusive: Blaue Flecken und heisergeschriene Kehle,
und natürlich die seelige Gewissheit, wieder Teil von etwas ganz Großem
zu sein: Ein Teil von DER WIZO!

WIZO-DER-TOUR-2016

Sa.23.07. Cuxhaven, Deichbrand
Fr.05.08. Hünxe, Ruhrpott Rodeo
Mi.10.08. Eschwege, Open-Flair
So.14.08. Rothenburg, Taubertal
Sa.20.08. AT-St. Pölten, Frequency

Fr.04.11. Würzburg, Posthalle + Abstürzende Brieftauben
Sa.05.11. Wiesbaden, Schlachthof + Abstürzende Brieftauben
So.06.11. Saarbrücken, Garage + Abstürzende Brieftauben
Mi.09.11. Heidelberg, Halle 2 + Les 3 Fromages
Do.10.11. Köln, Live Music Hall + Les 3 Fromages
Fr.11.11. Eschwege, E-Werk + Les 3 Fromages
Sa.12.11. Oberhausen, Turbinenhalle + Les 3 Fromages
So.13.11. Münster, Skaters Palace + Les 3 Fromages
Di.15.11. Hannover, Faust + Les 3 Fromages
Mi.16.11. Hamburg, Große Freiheit 36 + Les 3 Fromages
Do.17.11. Berlin, Astra + Les 3 Fromages
Fr.18.11. Leipzig, Werk 2 + Les 3 Fromages
Sa.19.11. Chemnitz, AJZ + Les 3 Fromages
Mi.23.11. Strasskirchen, Plutonium + Abstürzende Brieftauben
Do.24.11. Ingolstadt, Neun + Abstürzende Brieftauben
Fr.25.11. München, Backstage
Sa.26.11. AT-Wien, Arena
Di.29.11. AT-Weiz, Volxhaus + Abstürzende Brieftauben
Mi.30.11. AT-Lendorf, Saal + Abstürzende Brieftauben
Do.01.12. IT-Bruneck, UFO + Abstürzende Brieftauben
Fr.02.12. Nürnberg, Löwensaal + Abstürzende Brieftauben
Sa.03.12. Lindau, Club Vaudeville + Abstürzende Brieftauben
Di.06.12. CH-Zürich, Volkshausss
Do.08.12. Lahr, Universal Dog
Fr.09.12. Stuttgart, LKA

Es gibt wieder Hardtickets im Postversand und E-Tickets als PDF via E-Mail
zum Selberausdrucken:
http://karten.punk.de/?

http://punk.de/bilder/internet-tourflyer-21-7-16.jpg

NEUES ALBUM "DER" am Start!

Ab dem 12.08.2016 gibt's das neue WIZO Album "DER" - 13 brandneue Songs auf
WIZOs bislang radikalstem Tonträger in ihrer 30 jährigen Geschichte! Die
haarsträubenden Entwicklungen in Gesellschaft und Politik in den letzten
Monaten haben den WIZO zornig gemacht und das hört man in jedem Ton des
neuen Meisterwerks.
Nur zwei Jahre nach ihrem Comeback-Meilenstein "Punk Gibt's Nicht Umsonst!
(Teil III)" zeigt der WIZO, daß deutscher Punkrock zeitgemäßer denn je
dazu geeignet ist, um mit wütenden Manifesten, bissigen Kommentaren und
herrlich zynischen Mitsinghymnen diese unertäglichen Zeiten wenigstens
etwas besser auszuhalten.

Als erste Auskopplung gab es neulich schon den absoluten Smasher "ADAGIO" -
hier anhören: https://youtu.be/o0aPfMuK9X0

Als zweiten Song vom Album gibt es jetzt brandneu "VERWESUNG" - da will man
nur laut mitschreien! https://youtu.be/UEZUMhLYtPs

http://punk.de/bilder/WIZO_DER_minicover.jpg

WIZO "DER" ab 12.08.2016 bei punk.de kaufen !

Ausserdem gibts auch die passende Kleidung zur Tour:

Neues Tour-2016 Shirt:
http://wizo.punk.de/shop.php?MainCat=2&SubCat=11&ProdID=11606

Zäune-T-Shirt:
http://wizo.punk.de/shop.php?MainCat=2&SubCat=11&ProdID=11605

Tiefenrausch Comeback

Tiefenrausch geben am 27. Mai 2016 ihr Comeback-Konzert im Berliner SO36.

Sie waren auch gerade in den Kreuzberger Trixx-Studios und haben ein hochaktuelles Liebeslied "Visum" (deutsch-vietnamesisch / Sänger & Sängerin) und eine Version von Zarah Leanders "Nur nicht aus Liebe weinen" aufgenommen.

FEINE SAHNE FISCHFILET – Machen Musik für ein Theaterstück

Aus den Band-News
FEINE SAHNE FISCHFILET, die ruppige Punk Band von der Küste, geht ans Theater! Klar, werdet ihr sagen Band geht ans Theater - schon 1000 Mal gehört, hatten wir alles schon mal. Punk auf der Bühne, wie provokativ uiuiui... Geschenkt sei euch euer Hochmut! Ihr wohnt sicher in einer Metropole und habt schon alles gesehen. Euch kann nichts mehr schocken. Anders ist es aber in Rostock.

Das Volkstheater Rostock hat die Band eingeladen die Musik für ein Theaterstück zu machen und zusammen mit dem Orchester des Theaters live bei den Shows, äh Aufführungen, zu spielen. Genau dieses Theater schlägt sich gerade einen letzten erbitterten Kampf ums Überleben gegen eine bornierte Stadt-Elite. Das altehrwürdige Haus soll in ein „Opernhaus“ oder halt eine Event-Butze umgewandelt werden, die Kohle abwirft. Die Hansestadt verliert damit ein traditionsreiches und kritisches Schauspielhaus. Das ist ein weiterer Schritt in die kulturellen Verödung Mecklenburg-Vorpommerns. Aktuelle Informationen zu der Debatte um den Umbau des Theaters sind immer auf der Seite des Förderverein des Volkstheaters Rostock zu finden.

Die Band schrieb dazu gestern auf ihrer Facebookseite: „Ist nicht so, dass wir groß Ahnung vom Theater haben. Ist nicht so, dass wir "Faust" auswendig aufsagen können. Was wir jedoch wissen ist, wie es ist, wenn man in Regionen lebt, wo immer mehr Kulturabbau stattfindet. Wie wichtig die verschiedensten kulturellen Möglichkeiten sind. Dass es wichtig ist, dass in Mecklenburg-Vorpommern Bushaltestellen nicht die einzigen Jugendclubs sind.“

Dass sich das Rostocker Volkstheater in einer solch prekären Situation dafür entscheidet, für ein Stück mit einer Band zusammen zu arbeiten, die, gerade in Kreisen die im Land was zusagen haben, vorsichtig gesagt, nicht unumstritten ist, zeugt von Mut und Konfliktbereitschaft. Wir freuen uns sehr das da so unterschiedliche Leute zusammen gefunden haben und sind sehr gespannt wie das Stück wird. Ja, Monchi spielt auch mit!!!

Welches Stück? Das müssen Sie selbst herausfinden! Premiere ist auf jeden Fall am 09. April im Volkstheater in Rostock! Es gibt noch Karten.

Volkstheater Rostock | Förderverein des Volkstheaters Rostock | Feine Sahne Fischfilet

Das SO36 Buch wird endlich fertig!

Enthüllungen, Erscheinungen, Attraktionen

Nach 2 Jahren intensiver Arbeit, Recherche, Fotobergen, Betteleien, vielen Stunden Gespräche und Geschichten ist es endlich so weit. Das Buch über Geschichte und Gegenwart des SO36 wird fertig.

Am 28.3. wird es zu haben sein und das wird ausgiebig gefeiert!

Es wird geboten:
Zeitzeugenrevue, Live Acts, DJs.
Autor*innen, Tänzer*innen, Ex-Azubis und viele andere werden sich auf der Bühne tummeln.
Diaschau, Ausstellung, Vorträge und spannende Erzählungen aus 4 Jahrzehnten.
Begleitend dazu wird es in der Galerie Knoth & Krüger (Oranienstr. 188) eine üppige Fotoausstellung (Queeres von Christian Vagt u.a.) geben.

Zeitzeug*innen aus der Geschichte des SO36 können an diesem Abend auch in intimer Atmosphäre im Goldenen Hahn, Franken, 90 Rote Rosen, Roses, Marianne und dem Trinkteufel getroffen werden.
„Trinker fragen, Zeitzeugen antworten“

"The Outcast's Voice" von RYKER'S online.

Hier geht's zum Clip: https://youtu.be/vxAC98UiGu4
Der Song stammt vom aktuellen Album "Never Meant To Last", welches am 16.10. via BDHW / Soulfood in die Läden kam.

GIUDA – Glamrock aus Rom – kündigen Album Release an

Burning Heart Records, ja die gibt es wieder, haben sich GIUDA ins Boot geholt. Hier veröffentlichen die Römer mit "Speaks Evil" ihren dritten Longplayer. Hierzulande hat man sie u.a. als Broilers-Vorband und als Main-Support auf den Turbojugend-Tagen erlebt. Sowie auf dem diesjährigen Reeperbahnfestival. Das Quintett hat bislang zwei Alben veröffentlicht – "Racey Roller" (2010) und "Let’s Do It Again" (2013) – und in den letzten anderthalb Jahren mehr als 100 Gigs gespielt, sei es in Europa oder den USA!

Das aktuelle Video gibt es hier: https://vimeo.com/140037640

Specials

Mittlerweile liegt der Schwerpunkt unserer Seite auf der Veröffentlichung von Konzertterminen (für Berlin) und aktuellen News-Meldungen rund um Ska, Punk und Worldbeats. Seit 2002 haben wir aber auch diverse Interviews, Konzertberichte, Kolumnen usw. verfasst. Diese wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten. Die aktuellesten drei findet Ihr hier auf der Startseite. Die gesamte Ladung an "Specials" gibt es hinter dem gleichlautenden Menüpunkt. Schaut mal rein, es lohnt sich!

Plattenkritiken

Seit Beginn unseres kleinen Magazins beschäftigen wir uns natürlich auch mit auf Tonträgern gebannter Musik. Mittlerweile finden sich in unseren Archiven unmengen an – natürlich subjektiv – verfassten Plattenkritiken, welche wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Die neuesten vier findet Ihr hier auf der Startseite. Die kompletten Ergüsse unserer unbescheidenen Meinung zu Platten gibt´s hinter dem Menüpunkt "Plattenkritik". Viel Spaß beim stöbern und lesen!


'Ein gutes Pferd…

Mofakette – Die Tasse…

Lulu und die Einhornf…

KavalierSTART: 2 Takt…

Naked Hazelbeard - Be…