Aktuelle News

Sie sind hier

HASS auf Abschiedstour

Vor 5 Jahren haben sie sich zurückgezogen, nun folgt die verspätete Abschiedstour der Band.Im Herbst 2007 geben HASS nochmal ca. 10 Konzerte mit ihrem alten Sänger Tommy in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die komplette Besetzung der Tour sieht wie folgt aus:
Tommy - Gesang / Hecktor - Gitarre / Chris - Bass / Alex - Schlagzeug
Das ist die letzte Chance HASS noch einmal live zu sehen.


Neue J.B.O. EP plus Gewinnspiel

aus dem newsletter:
J.B.O. belohnen flinke Käufer der „Rock Muzik“-E.P

Für alle schnellen Käufer der am Freitag, den 13.10.06 (!) erscheinenden „Rock Muzik“ E.P. haben die Verteidiger des wahren Blödsinns eine besondere Verlosungsaktion auf die Beine gestellt:
Der E.P. liegt eine Postkarte bei, die es auszufüllen und bis spätestens zum 27.10.06 abzuschicken gilt, um an der Verlosung teilzunehmen. Als erster Preis....

winkt ein romantisches Abendessen mit Vito, Hannes, Ralph und Wolfram. – Ob es dazu nun einen guten Rosé, Kitzmann Bier oder einen warmen Kakao zu trinken gibt – nun, lasst euch überraschen!


Hilfe für Afrika - Rettet den Rock´n Roll!

Wir kennen das - Afrika braucht Hilfe und überall werden Spenden gesammelt, bis zur Unkenntlichkeit geliftete Society-Ladies sammeln Gelder und bestaunen sich gegenseitig auf Benefits-Galen. Das ist irggendwie schräg, doch scheint es ordentlich Geld zu bringen.

Ein anderer Hilferuf erreichte uns aus Südafrika - kein neuer Spendenmarathon oder ähnliches - stattdessen ein Versuch den Südafrikanischen ROCK´N ROLL mehr Chancen zu geben...
Und so gehts...

Die folgende Band wurde auserwählt, dieser großen Aufgabe zu dienen:

MOVIE 55 - 'Save Myself'
www.wickedrock.co.za/free.mp3/MOVIE55_Save.Myself.mp3
Free video at www.movie55.co.za


Argentinien sucht DICH!

Das Label "Other History Records" aus Argentinien, genauer Buenos Aires, sucht
Ska Bands aus aller Welt, mit Frontfrau für eine International Compilation
-Two Tone Rocksteady Jamaica Style-

mehr zum Label:
www.otherhistory.com.ar
www.myspace.com/otherhistoryrecords


Dr. Woggle and the Radio laden ein

Der multimediale (Auto-)Journalismus hat zugeschlagen: Und zwar mit Neuigkeiten von den JUx und Dallerei Reggae Rockers aus Weinheim: Es gibt ein Interview und einen Ausflug hinter die Kulissen der Band sowie brandneue Woggle Songs zum hören und lieb haben.

und zwar hier:
Die Woggles laden ein

Das Interview

Neue Songs auf myspace:
www.myspace.com/drwoggleandtheradio

Viel Spaß!

PS: Das Bild ist übrigens alt. Der Gag noch viel älter.


Neue FLUCHTWEG Songs...

Hier wieder mal eine kleine aber feine Nachricht für alle FLUCHTWEG Fans.

Regelmäßige Homepage-Besucher haben es schon gelesen, für alle anderen hier der Hinweis:

Damit die Wartezeit auf das neue FLUCHTWEG-Album für Euch etwas erträglicher wird, gibt es nun eine myspace-Seite, auf der man sich schon mal 4 Songs des kommenden Albums anhören kann. Und wer selbst eine myspace-Seite hat, kann sich auch einen Song aussuchen und in seine eigene Seite einbinden.

Hier der link:

www.myspace.com/fluchtweg


Rantanplan im Knast

RANTANPLAN werden am 27. Oktober in einer der größten Strafvollzugsanstalten Deutschlands, SANTA FU / Hamburg (rund 1000 Insassen) ein Konzert für die Gefangenen geben.

Wer dabei sein will, muß schon so einiges anstellen / angestellt haben (!)

Die Hamburger Himmelhunde wittern damit die Fährte von Johnny Cash,
welcher ja schon 1968/69 Folsom Prison / San Quentin seine legendärsten
Gigs im Knast spielte...


Nazi Webseiten gehackt!

Eine Antifa WWW-Gruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Internet nicht kampflos der Nazi-Propaganda zu überlassen. So wurden nun 38 deutschsprachige Naziseiten außer Betrieb gesetzt.

Die NPD-Seiten für Gotha, Thüringen, Erfurt und Gera sowie die Weltnetzseiten der Jungen Nationalen in Thüringen und im Wartburgkreis sind von dem Sondereinsatz betroffen. Einzelne Sites haben mit dem Wideraufbau begonnen, die meisten sind auch heute noch nicht wieder hergestellt.


Die Toten Hosen 1982 – 1988

3 Akkorde für ein Halleluja

...erscheint am 1.9.06 erstmals auf DVD

90 Minuten Hosen in Farbe und Stereo

realisiert von Trini Trimpop

1989, kurz nach der Veröffentlichung des Albums „Ein kleines bisschen Horrorschau“, das ihnen erstmals die Aufmerksamkeit einer breiteren Öffentlichkeit bescherte, veröffentlichten Die Toten Hosen die Dokumentation „3 Akkorde für ein Halleluja“ als Video-Kassette. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine wilde Mixtur aus Live-Mitschnitten, Interviews, TV-Auftritten, Reportagen und selbst gedrehten Amateuraufnahmen, die nun erstmals ungekürzt, versehen mit Bonusmaterial und in überarbeiteter Form auf DVD erscheint.


Bates Sänger gestorben

Leider erreichen uns einmal mehr traurige Nachrichten. Zimbl - seines zeichens Sänger der Bates verstarb am 18.Juni 2006 in Kassel. Ein Herz-/Kreislaufversagen in Folge einer langjährigen Alkoholsucht soll den markanten Punkrocker zum Verhängnis geworden sein.

Das tiefste Mitgefühl gilt natürlich seiner Familie und seinen Freunden!


Seiten