Aktuelle News

Sie sind hier

ZSK goes Mode

Obwohl sie gerade mit den Aufnahmen für ihr neues Album beschäftigt sind, haben die Brüder Flori und Joshi von ZSK jetzt nebenbei ein eigenes Klamotten-Label unter dem Namen VOLUME 36 CLOTHING ins Leben gerufen.
Diesen Monat erscheint die erste VOLUME-Kollektion namens „Angry Youth“. Die Motive wurden gemeinsam mit einem befreundeten Künstler aus Kalifornien entworfen, der unter anderem auch für Burton und Roxy arbeitet.
Außerdem steht VOLUME 36 für mehr als nur eine Klamottenmarke: „Ein Teil des Gewinns von jedem verkauften T-Shirt wird an Antirassistische- und Tierrechtsinitiativen gespendet“, so Flori.
Die aktuelle Kollektion gibt es ab sofort online unter www.Volume-Clothing.com und in verschiedenen Skateboard Shops.


Dead Kaspar Hausers - Yo como mi cara LP

Nach einigen Verzögerungen hat nun endlich die neue Veröffentlichung unter Zeckenzucht Records das Licht der Welt erblickt und kann ab sofort von euch geordert werden.

Dead Kaspar Hausers - Yo como mi cara LP (8 Euro).
18 rasant-rotzig durchgeknüppelte D-Beat-Crust-Punk-Smasher (darunter Coversongs von Doom, Extreme Noise Terror und Brächraits) - teilweise mit männlich/weiblichem Wechselgesang! Eine extrem deutliche Steigerung zu ihrer 10 Inch ist zu vermerken! Inklusive bedruckter Innenhülle, auf der mensch alle Texte findet, und liebevoll gestaltetem Coverartwork. Limitiert auf 500 Stück!

Immer noch aktuell und gut:

Bestia Immunda/Rohlink - Split-LP (8 Euro)
2 abwechslungsreiche, emotionale Crust-Punk-Bands mit männlich/weiblichem Wechselgesang aus Sachsen in sehr schönem Artwork!


Google stellt Gedrucktes Online

Ein interessante Google Variante steht seit einiger Zeit als Beta online zur Verfügung. Die schreibende Zunft ist geteilter Meinung über Googles vorhaben Bücher einzuscannen und Online durchsuchbar zu machen. Dabei sollen/werden sämtliche Copyrights ignoriert. Die ersten Klagen laufen schon....

http://books.google.com/


The Pillocks auf Südamerikatour. Das Tourtagebuch

Gestern sind sie nun also losgeflogen...

Am Dienstag traf ich noch Sänger Markus bei einem konspirativen Treffen im GENERAL B (Müggelstr. 8). Dort erzählte mir geheimnisvollerweise, nicht nur, daß noch gar nicht so viele Gigs "dort unten" feststehen (weil in Argentinen niemand länger als 3 Wochen im Voraus plant), sondern auch, daß sie Euch, so Ihr gewillt seid, in ihrem Tourtagebuch über alles weitere auf dem Laufenden halten wollen.

Ihr aktuelles Album "Independent at last" ist übrigens still hot.


Punkrocker in St. Petersburg von Nazis ermordet

Timur Kacharava, Gitarrist der Bands SANDINISTA! und DISTRESS, mit letzteren war er grade von einer Skandinavientour heimgekehrt, ist stark in der Punk/Hardcore- und linken Politszene der westrussischen Stadt verankert gewesen. Nach einer Aktion von „Food Not Bombs“ wurden Timur und sein Mitmusiker Max „Zgibov“ Zgibai auf der Straße von einem Trupp Nazis überfallen und niedergestochen. Während Timur noch am Tatort seinen Verletzungen erlag, konnte der Zustand von Max glücklicherweise im Krankenhaus stabilisiert werde


VoC #4

Wir begrüßen herzlich unsere vierte Ausgabe in gedruckter Form. Nach der Nummer 3 ließen wir alle Kontakte spielen und veröffentlichten unerwarteter Weise, die Nummer 4. Mehr Infos dazu, gibt es im VoC Kaufhaus.

Dort könnt ihr das Heft auch gleich bestellen!


Seiten